WB - Insektenhotels

Sie sind hier:   Startseite > Informationen > Was ist ein Insektenhotel?

Was ist ein Insektenhotel?

Ein Insektenhotel ist ein durch den Menschen geschaffener Lebensraum für Insekten. Es kann Brutstätte, Unterschlupf und Überwinterungsmöglichkeit darstellen. In einem Insektenhotel befinden sich Öffnungen aus verschiedenen natürlichen Materialien wie z.B. Löcher in Holz, Halme, Tannenzapfen, Heu, Rinde und Tonsteine.

Bewohner sind unterschiedliche nützliche Insekten wie Wildbienen (z.B. Solitär- und Mauerbienen), zahme Wespen (z.B. Schlupf-, Solitär- und Grabwespen), Hummeln (z.B. Mauer- und Wildhummeln), Ohrenklammern, Florfliegen und Marienkäfer. Nützliche Insekten z.B. Wildbienen bestäuben Pflanzen und Bäume was z.B. zu mehr Früchten an Obstbäumen führt. Außerdem bekämpfen z.B. Marienkäfer Fressfeinde von Pflanzen z.B. Blattläuse, was dazu führt das keine chemischen Mittel eingesetzt werden müssen um große Mengen dieser Fressfeinden zu bekämpfen.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login